Die Kräfte der Finsternis sind dem Zusammenbruch geweiht

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation
9 Muluc, 12 Xul, 1 Caban (15. November 2005)

Seid gegrüsst, liebe Herzen! Hier kommen wir wieder mit einer weiteren 'Rate' unserer galaktischen Botschaften. Wenn ihr sorgfältig auf die Welt um euch blickt, werdet ihr bemerken, wie das 'in der Mache' befindliche Imperium der finsteren Kabalen 'Haar-Risse' bekommt und zerfällt. Und wenn ihr noch genauer hinseht, werden bereits tiefe Spalten hinter diesen Rissen sichtbar. Das gesamte Herrschaftsgebäude, das da auf die alte Anordnung hin errichtet wurde, ist den Angriffen des LICHTS ausgesetzt, und die hinter den Mauern versteckte Fäulnis hilft mit, deren Zusammenbruch zu beschleunigen. Diese vollständige Vernichtung ist das, was der Himmel verfügt hat, und nun erkennen die Kräfte der Finsternis in vollem Umfang das Schicksal, das sie erwartet. Dies ist ein günstiger Zeitpunkt, zu dem ihr Zeugen des Beginns der Operation werdet, jene finsteren Lakaien eurer ehemaligen ausserirdischen Herrscher aus ihren Positionen zu entfernen. In Trotzhaltung gegenüber ihren ehemaligen Herren streben diese Lakaien weiterhin nach Weltherrschaft und nach Mitteln und Wegen, die Kontrollherrschaft über euch zu verstärken. In vorangegangenen Botschaften sagten wir euch, dass die finstere 'Tide' endlich abebbt und nie wieder zurückkehrt (!). Heute bitten wir euch um eure weitere Geduld, während wir diese Äusserung wiederholen, denn der Himmel hat euch an den äussersten Rand eines wohlverdienten Siegs gebracht.      

Die Kräfte des LICHTS haben die Woge positiver Energien genutzt, die ihr mit eurer kollektiven Geduld erzeugt und gegen die Finsternis gerichtet habt. Diese unbesiegbaren Energien des LICHTS haben ausserordentlich geholfen, eine höchst angemessene Belohnung zu manifestieren: Euren kommenden Wohlstand und eine neue Wirklichkeit!

Wir bitten euch, den Weg weiterzugehen, der vom Himmel angelegt wurde, und euch bereitzumachen, eure verheissene Prämie in Empfang zu nehmen. Wir, die wir akribisch über euer Reich gewacht haben, haben mit viel Fröhlichkeit das feierliche Fest vorbereitet, das nun bald folgen wird. Während dieser Zeit, in der die Kräfte der Finsternis sich im Durcheinander befinden, richtet eure Energien neu aus, indem ihr visualisiert, wie ihr euch die Ausführung der nächsten Episoden dieses Dramas genau wünscht. Der Himmel hat ein grossartiges Drama inszeniert, und die Akteure der Hauptrollen haben einen guten 'Job' gemacht, indem sie das Geschehen an diesen zentralen Punkt der 'Produktion' gebracht haben. Was ihr miterleben werdet, ist die Zersetzung der Finsternis und das anmutige Aufblühen einer neuen Welt. Und diese Szene erfordert die Mitwirkung des Publikums: Liebe Schwestern und Brüder des LICHTS:  

Jetzt ist der Augenblick, Mitspieler in diesem 'Schauspiel' zu werden! Schliesst euch zusammen für den Verzicht (das Verschwinden) der finsteren Kabalen und bekennt euch zu eurer Überzeugung.      

Jene Wesen, die die Auflösung vorbereiten, möchten euch wissen lassen, wie wichtig ihr in diesem Drama seid. Haltet dies im Gedächtnis, wenn ihr das Kommende erwartet. Der Wandel im Regierungswesen und die Austeilung der Wohlstandsfonds sind erst der allererste Anfang. Der 'Erste Kontakt' und alles, was er mit sich bringt, sind die Hauptziele  dieses 'Schauspiels'; alles Andere ist eher 'Fensterdekoration'. Verliert daher nie den Blick auf das bedeutungsvolle Ende dieser Umtriebe. Bleibt auf eurem 'Ausguck', um jene im Auge zu behalten, die in diesem grossen Finale 'kneifen' möchten und ein hinausgezögertes Ende vorschlagen. Geht aus dem Weg, wenn die 'Dominosteine' zu fallen beginnen, damit deren Schwung nicht aufgehalten oder unterbrochen wird. Wir sprechen dies hier an, um euch durch die Kompliziertheit des bevorstehenden Dramas zu geleiten. Die Welt, die ihr kennt, 'implodiert' jetzt. Jene Leute, die euch regieren und "informieren", bemühen sich, diese Tatsache zu verschweigen, doch die Wahrheit wird sie bald umschlingen wie der Schneeball, der sich zur Lawine entwickelt. Fügt eure Stimme dem wachsenden Murren hinzu, bis ihr, wie der 'Chor in einem Griechischen Drama', der Welt das Verhängnis bekannt gebt.      

Während die Handlung an Tempo gewinnt und die ersten Umrisse eurer neuen Welt an Gestalt gewinnen, wisst, dass das Einfügen der Details eure vollste Aufmerksamkeit erfordert. Es ist jetzt wichtig, die wesentliche Rolle zu erkennen, die der 'Erste Kontakt' hierbei spielt: Dieser 'Erste Kontakt' schafft einen Wandel in eurem Regierungswesen, in eurem Wohlstand, in euren Religionen, und vor allem definiert er eure Vorstellung von euch selbst neu. Die Grossartigkeit dieser Auswirkungen mag jenseits der Vorstellungskraft der meisten Leute liegen. So überschreitet zum Beispiel das 'Zweite Kommen' bei Weitem den Vorstellungsbereich eurer gegenwärtigen Theologie. Dieses Ereignis bereitet euch auf nichts weniger als auf eure Wiedervereinigung mit dem Himmel vor, in der Freude vollständigen Bewusstseins! Dieser Massenaufstieg hat nichts mit jener "Verzückung" zu tun, wie sie in einigen Schriften angeführt wird. Der 'Erstkontakt' und die Rückkehr ins vollständige Bewusstsein ist eine Einladung, sich direkt mit dem Himmel zu verbinden, um den Göttlichen Plan zu offenbaren. Damit ist es eurer gegenwärtigen eingeschränkten Lebensmission bestimmt, sich auszudehnen, um die Fülle eures unbegrenzten Potentials mit einzubeziehen. Und mit ihm wandelt sich euer gesamtes Leben für immer.     

Eure Fähigkeit, das, was da vor sich geht, in einem anderen Licht zu sehen, hilft tatsächlich, den Wandel in eurer Wirklichkeit herbeizuführen. Betrachtet den Griff nach der Macht dieser letzten Kabalen als den Dreh- und Angelpunkt für diese Transformation; erst als die Dunkelwesen ihre 'Trumpfkarte' ausgespielt haben, konnte das LICHT mit dem Szenario hereinbrechen, das ihr jetzt vor euch habt. Während der Ring der Anklage-Verfahren sich erweitert, nimmt auch die Strafbarkeit (Schuldfähigkeit) der Machtbasis dieser letzten Kabalen in gleichem Masse zu. Dies führt dazu, dass nun ein weiterer Präsident sich unter Belagerung befindet, der verzweifelt ums Überleben kämpft. Und es setzt das gesamte Amerikanische politische System einer genauen Überprüfung aus. Die massive Korruption und das unglaubliche Ausmass an Missmanagement in allen Aspekten des Regierungswesens müssen enthüllt werden, und das wird einen Schrei der Empörung nach sich ziehen. Unter diesen Umständen wird die Beseitigung dieses skandalösen Regimes willkommen geheissen werden, und dessen Nachfolge wird mit einem umfangreichen Mandat für wahre Reformen ausgestattet werden.      

Diese Bedingungen bauen sich gegenwärtig auf eurer Welt auf. Jene, die dies geplant haben, wissen, dass viele Kräfte, die zurzeit noch im Verborgenen wirken, bereitstehen, hervorzutreten, um eine neue Welt zu schaffen, wenn die unbarmherzigen Fesseln dieser letzten Kabalen erst einmal demontiert sind. So sind viele Dinge im Gange, von denen ihr keine Kenntnis habt. Diese im Verborgenen agierenden Elemente sind die machtvollsten Trumpfkarten des LICHTS. Sie repräsentieren die Art und Weise, wie eure Welt rasch umgewandelt werden kann. Und die Dunkelwesen, denen jetzt die Klugheit und Weisheit ihrer ehemaligen ausserirdischen Herren fehlt, haben fatale Fehler gemacht. Ihre Fehlkalkulationen haben ihre jetzige Unordnung erzeugt und die Bühne für unsere Ankunft an euren wunderschönen Gestaden bereit gemacht. Der 'Erste Kontakt' findet statt, wenn dieses Regime gegangen ist, und die Übergangsregierung stellt dann eure unveräusserlichen Rechte wieder her und setzt die wahre Amerikanische Verfassung wieder in Kraft.      

Dies sind nur die geringsten Details dessen, was da vor sich geht. Wir können den grössten Teil der dem zugrunde liegenden Kräfte noch nicht enthüllen. Auch können wir nicht mit euch darüber sprechen, wie sie die Dinge sich abspielen lassen werden. Indem wir uns an die Beschränkungen unserer Kurznachricht halten, haben wir euch das kleinste Minimum davon mitgeteilt, um euch die Drehungen und Wendungen der gegenwärtigen Umtriebe verstehen zu helfen. Mehr können wir im Moment nicht tun, denn die Komplexität und all die Abstufungen dieses Abenteuers würden viele Vorträge erfordern, um euch vollständig auf dem Laufenden zu halten. Tatsächlich sind diese kurzen Sendschreiben kaum geeignet, euch auch nur ein Daumennagel-grosses Bild zu liefern. Wisst einfach, dass da viel vor sich geht, und wenn ihr wahrnehmt, wie das Bild allmählich Gestalt gewinnt, wird es für euch kristallklar werden, dass der Marsch, dieses skrupellose Regime aus dem Sattel zu heben, nur von Erfolg gekrönt sein kann. Wisst überdies, dass der Himmel einen nachhaltigen Triumph für diese "stille Revolution" vorsieht.      

Der 'Erstkontakt' wird erst nach den vorangegangenen Manifesten auf eurer Welt stattfinden. Aus diesem Grunde haben wir jede nur mögliche Modifizierung des Haupt-Plans zugelassen. Wir sind entschlossen, die Vorbedingungen für den 'Erstkontakt' zu erfüllen. Eure Welt wird auf eine umfassende Umwandlung des Bewusstseins vorbereitet. Dieses Programm ist vom Göttlichen Plan in die Wege geleitet und kann daher nur einen möglichen Ausgang haben: Erfolg! Einige unter euch zweifeln die Aufrichtigkeit des Himmels und die Wirksamkeit unserer Pläne an. Wir versichern euch hiermit, dass diese Dinge in der Tat passieren werden. Der Himmel sieht, dass die krassen Bedürfnisse auf eurer Welt nicht nur sofortige Erleichterung erfordern, sondern grundlegende und langfristige Gegenmittel. Und dies wird nun vom Göttlichen Plan bereitgestellt. Und in diesem Plan sind auch wir vorhanden. Und er schliesst unsere irdischen Verbündeten und jeden von euch mit ein. Es ist wahrhaftig eine Sache von: "Gemeinsam Sind Wir in der Tat Siegreich!"     

Wir haben heute einen Blick auf die Bedingungen und Geschehnisse geworfen, die sich für ihre Verwirklichung auf eurer Welt bereitmachen. Wisst, dass ihr die Empfänger eines grossen Geschenks des Himmels sein werdet. Dieses Geschenk wird euch aus eurer bisherigen Knechtschaft befreien, eure unveräusserlichen Rechte wiederherstellen und euch die himmlischen Freuden vollen Bewusstseins wiederbringen. – Wir gehen nun wieder.

Seid gesegnet, ihr Lieben! Wisst im Herzen eures Herzens, dass der ewige Vorrat und unendliche Reichtum des Himmels in der Tat euch gehört! Selamat Gajun! Selamat Kasijaram! (Sirianisch: Seid Eins! Seid gesegnet in Liebe und Freude!)

<<<<<<< O >>>>>>>

< zurück 

> nächste Seite