Botschaft vom Raumschiff "Capricorn"
(= "Steinbock")

– durch Sananda am 9. Januar 2006 –


Sananda:

Hier ist eine dringende Botschaft, gesendet vom Raumschiff "Capricorn".

Lass dir bitte sagen, dass wir in Frieden kommen, und es erfordert daher so viel Aufmerksamkeit wie möglich, um das zu garantieren. Du wirst mit den Kommandeuren vieler Sternenflotten kommunizieren, die deine telepatische Fähigkeit benötigen, um Zeiten und Daten an das Netzwerk der Lichtarbeiter weiterzugeben. Bitte sei vorsichtig, wenn du gewisse Leute ansprichst, die in der Lage sein könnten, diese Informationen zu missbrauchen, um Angst zu erzeugen. 

Dieses Geschehen wird viele Experten-Teams umfassen, die in der Lage sein werden, mit Schocksituationen fertig zu werden, die eure Bevölkerung überkommen können.

Dies ist jetzt eine Zeit, die viel Vertrauen erfordert, und jene, die mich hören, wissen, dass dies die Wahrheit ist. Andere werden vielleicht nicht glücklich sein und werden es als 'Invasion' einstufen, wenn wir uns zeigen.

Diesen Leuten sage ich: Vertraut eurem Herzen, wenn wir in der Abenddämmerung kommen, dass wir euch dann aus Finsternis und Furcht herauslösen. Da wird keine Notwendigkeit mehr bestehen, eure Wirklichkeit mit etwas anderem als der Wahrheit auszustatten.

Die Zeit der grossen Veränderungen steht vor euch, und wir sind hier, um dies in Erfüllung gehen zu lassen. Da wird keine Notwendigkeit mehr sein, der Wahrheit zu entfliehen, denn diese Zeit wird das strahlende Beispiel jener Wirklichkeit sein, die die meisten von euch erst noch kennen lernen müssen.

Wir sind eine Gruppe von Einzelwesen, welche die Fähigkeit haben, wundersame Dinge zu vollbringen, und wir haben grosse Freude an unseren Bestrebungen, zu helfen. Wisst in euren Herzen, dass die Zeit nahe ist. Sag denen von der LICHT -Seite, dass wir in Scharen kommen.

Zunächst wird es Sichtungen solcherart Sternenflotten geben, die (normalerweise) für die Meisten nicht zu erkennen sind. Das sind Raumschiff-Flotten vom Mars und vom Jupiter.
Sie haben eine spezielle Aufgabe im Timing dieser Schau, denn sie werden ihre Fertigkeiten zur Verfügung stellen, um den Anstoss für die neue Realität der Erde zu erleichtern.

Sie werden hauptsächlich den Bereich der Ängste und des Schocks durchforschen. Sie können ihre Technologie dazu nutzen, mehrere grosse Bevölkerungsgruppen gleichzeitig zu beruhigen.

Ihr Eintreffen wird ein 'Streich' grossen Ausmasses sein. Sie werden Lichteffekte nutzen und 'Beams' elektromagnetischer Wellen an diejenigen ausstrahlen, die deren bedürfen. Und sie werden die Reaktion der menschlichen Bevölkerung beobachten, während sie sich ihren Bemühungen widmen. Dies wird unser Kommen vorbereiten. Sie werden sozusagen den Weg ebnen für den 'Rest der Show'. Jene, die Beistand benötigen, werden Gelegenheit erhalten, diesen von dieser eintreffenden Crew zu bekommen.

Lavar: Das ist sehr weise. Ich glaube, das wird sehr hilfreich sein.

Sananda: Es existieren viele unterschiedliche Pläne für ein Vorgehen, das einen milderen Ausgang der Ereignisse ermöglicht, damit wir nicht in einer Weise empfangen werden, die wir ahnen. Wisst, dass wir die Oberhand über die Dinge haben werden.

Lavar: Was ist mit der 'Air force'? Wird sie versuchen, euch vom Himmel 'runter zu schiessen? 

Sananda: Sie wissen um die kommenden Zeiten, in denen wir frei an euren Himmeln fliegen werden. Sie kennen nur nicht das tatsächliche Timing dieses Geschehens. Es wird Aufgabe eurer Regierung sein, die Veränderungen zu bewirken, die für die Beseitigung bisheriger Anordnungen notwendig sind.

Lavar: So wird der Regierungswechsel, wie es heisst, vor der 'grossen Show' geschehen?

Sananda: Es ist so geplant; falls nötig, können wir aber kommen und den Wechsel vorantreiben. – Das Letztere könnte mehr Bestürzung unter der Bevölkerung auslösen; daher ziehen wir es vor, wenn dieser Wechsel vorweg geschieht. – Wie sie zusagen pflegen: "The show must go on”.

Lavar: Exzellent. Denn diese Regierung war uns wirklich ein Dorn im Auge.

Sananda: Eure Regierung ist starrsinnig und unvernünftig. Die Macht, die jetzt für sie auf dem Spiel steht, ist zu gross, als dass sie deren Verlust ertragen könnte. Das wird ein Ereignis von grosser Tragweite sein, das ihr Denken ändern wird.

Lavar: Dem stimme ich zu. Gibt es noch mehr, was du mir über das kommende Geschehen zu berichten hast?

Sananda: Da wird die Gelegenheit sein, dass der Himmel von grossartigen Farben und Lichtern erfüllt ist. Die Menschen werden erstaunt sein angesichts der Grössenordnung, in der wir uns zeigen können. Das wird für alle ein Ereignis bisher ungekannter Grösse sein.

Lavar: Wird es uns möglich sein, fotografische Aufnahmen von den Überflügen zu machen?

Sananda: Diese Gelegenheit werdet ihr natürlich nicht missen wollen. Es wird möglich sein, Fotos zu machen, obwohl die Geschwindigkeit oft sehr hoch sein wird. Wir können foto-freundliche Bewegungsarten arrangieren, um die Qualität digitaler Fotos zu erhöhen.

Lavar: Werden die Medien für diese Ereignisse alarmiert werden?

Sananda: Presse und Medien werden aus Quellen ungenannten Ursprungs Kenntnis  darüber erhalten. Da sind jene, die bei den Medien arbeiten und sich in Bereitschafts-Position befinden. Sie wissen über Vieles Bescheid. – Diese Woche oder die nächste wird in die Geschichte eingehen als das grösste Ereignis, das je auf Erden geschehen ist.


http://www.starshipcapricorn.org/  - Link: "Messages" à Lavar's Messages only 

< zurück 

> nächste Seite