Die Himmlischen Kräfte stellen die Durchführung des Planes Gottes sicher

Ker-On

– 1. April 2006 durch Mike Quinsey

Wie ihr aus den Vorgängen um euch herum unzweifelhaft feststellen könnt, zieht sich das Netz um jene Leute immer enger zusammen, die dem LICHT nicht weichen wollen. Nicht, dass eine Handvoll Leute nun alles unter Kontrolle halten könnte, was auf der Welt geschieht, aber ihre Möglichkeiten liegen in ihren listigen Intrigen und kommen aus der zuweilen unangebrachten Unterstützung durch Andere. Die wirkliche Macht reicht über jene hinaus, die sich euch zur Schau stellen; aber wenn die Schlüsselfiguren aus ihren Positionen entfernt sind, werdet ihr einen augenblicklichen Zusammenbruch erleben. Die Zeit rennt jetzt nur so, und es kommen Geschehnisse voran, die jeden nur möglichen Druck auf die Dunkelmächte erzeugen.  

Die Dunkelmächte sind höchst verwundbar, wenn ihre Aktivitäten an die Öffentlichkeit gebracht werden, denn sie ziehen es vor, sich hinter 'Respektabilität' und einer Fassade zu verschanzen, mit der sie vortäuschen können, für –  statt gegen euch zu arbeiten. Ihre Tarnung wurde jedoch aufgedeckt, und ihr werdet nun weise darin, die Wege ihres Handelns zu erkennen; die Wahrheit kommt zum Vorschein. Sogar Leute, die eurer Regierung bisher ihre Untertanentreue erwiesen hatten, finden sich jetzt unter den Zweiflern wieder, und innerhalb eurer bewaffneten Kräfte herrscht viel Unruhe.  

Festzustellen, dass diese Situation nicht mehr viel länger so bleiben kann, ist noch untertrieben. Sie muss sich sogar sehr bald ändern, damit der Plan, Mutter Erde in ihren rechtmässigen Zustand zurückzuführen, vorangehen kann. Wie ihr aus unseren bisherigen Botschaften wisst, sind wir völlig vorbereitet, innerhalb von Minuten zu kommen, und ab diesem Zeitpunkt werden die Dinge schnell in Gang kommen. Wir haben die Leute und die Technologie, um schwungvoll loslegen zu können, und wir kennen bereits diejenigen unter euch, die bei unserem Programm hilfreich mitwirken können. Einige von euch haben uns an Bord unserer Raumschiffe besucht, doch normalerweise werdet ihr an solche Kontakte keine wache Erinnerung haben. Der alleinige Grund dafür ist, dass ihr euch ansonsten auf eure irdischen Verantwortungen konzentrieren müsst – ohne irgend eine Ablenkung.  

Es freut uns, festzustellen, dass so viele unter euch nun unsere Anwesenheit akzeptieren und uns in positiver Weise willkommen heissen, zu euch zu kommen. Statt euch isoliert und unfähig zu fühlen, etwas gegen den schleichenden Tod der Erde und deren Lebensformen zu tun, erkennt ihr nun, dass es da Hoffnung gibt. Anstelle von Hoffnungslosigkeit spürt ihr nun, dass das Leben einen Sinn hat, und dass es einen Ausweg gibt aus dem Desaster, das von den Dunkelmächten geplant war. Dieser neue Weg wurde von uns allen geplant, doch der vordringliche Grund ist ein grösserer Plan, den keine irdische Macht widerrufen kann.  

Eure Bestimmung und euer Sieg sind garantiert, und die Himmlischen Kräfte sind dafür angetreten, sicherzustellen, dass der Plan Gottes zur Durchführung kommt. Die Dinge werden in geordneter Weise voranschreiten, da sie gut vorausgeplant sind. Wir müssen nur die letzten Hindernisse aus dem Weg räumen, und das kommt gut voran. Ich möchte euch daran erinnern, dass auf und ausserhalb der Erde nichts ohne unser Wissen geschieht. Wir überwachen alle Leute und alle Geschehnisse, auch dann, wenn diese nicht draussen im Freien sind. Unsere Methoden der Spurenverfolgung sind absolut 'narrensicher', und niemand, der sich gegenüber der Gerechtigkeit zu verantworten hat, wird seinem Schicksal entgehen. Wir werden keine tollkühnen Versuche dulden, unsere Aktionen zu vereiteln, wenn der 'Erste Kontakt' startet, und wir werden sicherstellen, dass unser Kommen friedlich und ohne Zwischenfälle vor sich geht.  

Eine wesentliche Veränderung wird die Verbreitung von Wissen bewirken; da werdet ihr nicht länger im Dunkeln gelassen werden. Unser Ziel ist, dass ihr Kenntnis von all unseren beabsichtigten Aktionen habt, und wir werden sicherstellen, dass ihr über unsere Vorschläge wohl-informiert seid. Wenn ihr seht, wie rasch wir uns bewegen können, werdet ihr recht erstaunt sein; da wird es weit reichende Veränderungen geben in der Art, wie die Dinge vorankommen. Ich spreche hier vor allem von der Arbeit der Restaurierung eurer Erde, aber da muss es dann auch eine andere Methode geben, wie ihr Leute zu euren Staatsführern ernennt. So wie in fortgeschrittenen Zivilisationen werden eure Repräsentanten aufgrund ihrer Weisheit, Erfahrung und ihres spirituellen Begriffsvermögens gewählt werden. Leute mit abartigen Motiven werden bekannt sein, und für sie wird es in administrativen Organisationen keinen Platz mehr geben.  

Wir können rasch ein gewisses Mass an Vollkommenheit herstellen, sodass ihr das wahre Potential sehen könnt, das die Erde eigentlich allezeit für euch bereitgehalten hatte. So wird sie nun nicht mehr für abartige Zwecke missbraucht werden, und ihr werdet endlich den ersehnten Frieden und das erträumte Glück finden. Dadurch, dass die Frequenzen immer weiter angehoben werden, werden die 'dunklen Flecken' verschwinden und ein wundervolles Licht wird die ganze Erde durchdringen. Ihr werdet staunen über diesen Wandel und sehen, was eigentlich immer möglich gewesen wäre, wenn man die Wege des LICHTS und der Liebe gegangen wäre.   

Von Sorgen und Nöten befreit zu sein ist etwas, was ihr bisher noch nicht erlebt habt. Das wird sehr bald kommen, und die Probleme und Krankheiten, die damit verbunden waren, werden verschwinden. Ihr werdet euch vollkommener Gesundheit erfreuen, und es wird grosse Fortschritte bei der Behandlung derer unter euch geben, die zurzeit bei schlechter Gesundheit sind. Der Alterungsprozess wird allmählich aufhören, wenn ihr euch in die letzten Jahre vor dem Aufstieg bewegt; und Alle werden zu einem jugendlicheren Selbst zurückfinden, wenn sie vom Elixier des Lebens gekostet haben. Die auf der Erde wirkenden Energien werden so hoch schwingend sein, dass schliesslich nichts, was weniger als vollkommen ist, noch Bestand haben wird. Dieser Prozess hat bereits begonnen, da sich inzwischen augenscheinlich viel verändert.  

Wir erwähnen zwar nicht viel über eure Stammsippen, die in der Inneren Erde leben, aber auch sie sind in diese Veränderungen eingebunden. Sie werden zu gegebener Zeit zur Erdoberfläche kommen, denn auch sie spielen eine Rolle darin, euch bei der Vorbereitung für die Endzeiten behilflich zu sein. Sie sind viel fortgeschrittener als ihr, aber es wird ein Zusammenfinden geschehen bei der Verfolgung des angestrebten Wandels, der für euch alle von Vorteil sein wird. Die Wesen der Inneren Erde sind Part eurer antiken Historie hinsichtlich Lemuria, und wie auch im Beispiel Atlantis haben sie einst hohe spirituelle Gipfel erreicht. Sie haben euch viel zu bieten, und sie werden nach dem Start des 'Ersten Kontakts' in Erscheinung treten. Ihr sagt ja oft, die Wahrheit sei seltsamer als die Fiktion, und das wird sicher so sein, wenn ihr erleben werdet, wie eure ehemalige Verbindung zu den 'Himmels-Völkern' und antiken Zivilisationen enthüllt wird.  

Ich bin Ker-On von der Venus, und auch die Venus ist ein Planet, über den ihr noch mehr lernen werdet. Er existiert auf einer höheren Frequenz-Ebene, und nicht ohne Grund wird er mit dem Begriff der Liebe in Verbindung gebracht. Auch wir 'steigen auf'– wie ihr, und so herrscht bei uns grosses Interesse an den Verhältnissen auf der Erde, denn ohne äussere Hilfe könnt ihr euch nicht bereit machen. Wir bieten euch unsere Dienste an, und wir haben bereits seit langem eine 'stehende Verbindung' zu euch. Einige von euch hatten auch schon Lebenszeiten auf der Venus, und da mag vielleicht bereits die Erwähnung dieses Namens Erinnerungen in euch wachrufen. Wir senden unsere Energien der Liebe zu euch, so wie dies Viele gegenwärtig tun. Wir wünschen euch von ganzem Herzen den Wandel, mit dem ihr die finsteren Zeiten ein für alle Male endgültig hinter euch lassen könnt.  

Danke, Ker-On !  

Mike Quinsey

< zurück 

> nächste Seite